Experimentelles Schreiben für Erwachsene mit ADHS

„Aber ist das nicht die einzig vernünftige Methode des Lernens? Mehr in sich hineinzustopfen, als man verträgt? Informationen aufzusaugen wie ein durstiger Schwamm? Lehrstoff aufzutanken wie ein Wüstenkamel, das sich für die weite Reise wappnet? Nur so kann man herausfinden, was man wirklich benötigt, was sich als Gedankenfett und Ideenschmalz festsetzt in den Gehirnwindungen.“
Walter Moers in: „Das Labyrinth der Träumenden Bücher.“

Das Konzept
Vieles, was man zum Schreiben braucht, schütteln Menschen mit Hyperaktivität aus dem Ärmel: Kreativität und glänzende Ideen. Aber wie viel Struktur brauche ich, damit mein Gedankenfeuerwerk nicht ziellos verpufft? Wie setzen sich „Gedankenfett und Ideenschmalz“ fest?
Bei Hypoaktivität wiederum kleben Ideen und Gedanken häufig wie Spaghetti nach dem kochen aneinander und können nur mühsam entwirrt werden. Wie gelingt es, das Spaghettimonster schreibend zu bändigen?
In dem Workshop lernen Sie, Ihr Kurzzeitgedächtnis zu trainieren, innere Vorgänge bewusster wahrzunehmen und schreibend zu strukturieren. Mit Hilfe der im Kurs erarbeiteten Strategien wird es Ihnen auch im Alltag oder Beruf leichter fallen, neue Perspektiven für Problemlösungen zu entwickeln, und sich anderen verständlicher zu machen. Sie werden Ihr Zeitempfinden verbessern und schneller die Hürden des Anfangens meistern.

Voraussetzungen
Die Gruppe ist für alle, die sich in den ADHS-Symptomen wiedererkennen, geeignet und kann ohne Vorkenntnisse besucht werden. Es geht weniger darum, besonders gute oder schöne Texte zu verfassen, sondern Möglichkeiten und Werkzeuge des kreativen Schreibens kennenzulernen, um sich im Alltag besser zu strukturieren und dadurch entlasten zu können.
Sie sollten experimentierfreudig und bereit sein, sich in die Gruppe einzubringen sowie Lust auf die Texte anderer haben.

Organisatorisches
Der nächste Workshop findet voraussichtlich an einem Wochenende im September 2017 statt.

Investition
Die Kosten des Schreibworkshops betragen insgesamt 219 € pro Person.

Anmeldung
Die Anmeldung für den Schreibworkshop erfolgt über ein Formular, das ich Ihnen zusammen mit weiteren Informationen per E-Mail unverbindlich zusende. Wenn Sie Fragen zum Kurs haben, rufen Sie mich gerne zu meinen Telefonsprechzeiten an!